Quicktipp: Google Taschenrechner

Immer wieder ertappe ich mich dabei, dass ich mühsam den Taschenrechner aufrufe, während ich im Web surfe und schnell etwas berechnen will. Aber eigentlich ist ‘Start > Programme > Zubehör > Rechner’ doch ziemlich umständlich, wenn man eh die Google Toolbar im Webbrowser installiert hat. Und ein wesentlich leistungsfähigerer Rechner als das Windows-Accessory ist Google allemal. Versuchen Sie es mal, indem Sie einfach nach 1250*1.16 suchen. Sie können den Schwierigkeitsgrad ja langsam steigern. Und auch Umrechnungen gehen leicht von der Hand: 60 mph in km/h oder 12 inch in m. Übrigens: In der Google-hilfe finden Sie noch massig viele weitere Tipps.